Impressum:
Joachim & Annette Louis
Bäumlstr. 19; 82178 Puchheim
Email: info@africa-wildtours.com
pictures by louis
Viele Informationen zu den Ländern des südlichen Afrikas unter: Afrika-Online

Willkommen zu unserem
Field Guiding Log Book
Field Guides bekommen von der FGASA (Field Guide Association of South Africa) ein sogenanntes Field Guiding Log Book. In diesem werden alle gemachten Touren mit Datum und Verlauf verzeichnet. Und dann können die Mitreisenden einen Kommentar zur Reise schreiben. Diese Kommentare wollen wir euch eins zu eins hier wiedergeben.
Desweiteren können wir nur das Buch von Barbara (auch online in ihrmem Blog verfügbar) empfehlen. Sie beschreibt darin auf wunderbare Weise unsere gemeinsamen Reisen.(Ihr Blog)

Unser Gästebuch
Touren 2012
Allgemeines
Wir
Ausrüstung
Reiseberichte
Verlag
Kontakt
Impressum
Tiere
Menschen






Sonnenaufgang am Kwando, Mundumo NP, Mai 2009, Bild: Louis
Bild darüber: Jochentestet eine Wasserquerung am Kwai, Mai 2009
Bild weiter oben:
Elefanten im Etosha, Oktober 2008, Bild: Louis
Bild darüber: Löwin pirscht, Moremi 2009

Bei Interesse an einer Tour, bitte eine email an info@africa-wildtours.com schicken!!

Oktober 2011, Tourverlauf Sansibar, Usambara Berge, Kilimanjaro und Tarangire Nationalpark
Kommentar Erika: Schööön war`s!!! Könnte sofort wieder los fahren..., und freue mich schon auf den Mai. Das Reisen mit Annette und Jochen ist ideal für Leute, die gerne individueller als mit einer Gesellschaft reisen würden, sich aber nicht trauen, allein zu fahren oder keine Zeit oder Erfahrung haben, das nicht zu unterschätzende Organisatorische zu regeln.

Oktober/November 2011, Tourverlauf Lake Natron, Serengeti, Lake Tanganijka, Mahale Schimpansen Tracking, Katavi NP, Nyika Nationalpark
Kommentar Marlis: Unser Film, obwohl nebenbei gedreht und einfachst geschnitten vermittelt eindruckvoll unsere tolle Tour.

November 2010, Tourverlauf Dar es Salaam, Selous, Kratersee, Hotsprings, Kasanka NP, Mutinondo Wilderness, South Luangwa, Lusaka.
Kommentar Jürgen und Karin: Schöne Landschaft, gute Tierbeobachtungen und viel Abwechslung. Wir haben uns von euch sehr gut und sicher "geführt" gefühlt, aber nicht "angebunden". Euer Wissen, dass ihr als Field Guides erworben habt ist echt von Vorteil, denn ihr kennt praktisch alle Tiere/Vögel.

Mai 2009, Tourverlauf: Windhoek, Ghanzi, Maun, Moremi, Chobe, Livingstone, Sioma Falls, Mundumu NP, Mahango NP, Roys Bushcamp, Hohenfels, Windhoek. Die Tour war urspünglich anders geplant. Wir wollten in Sambia den North Kafue machen. Da die Wasserlage aber dies nicht zuliess, änderten wir spontan das Programm zugunsten der Sioma Falls und der Parks im Norden Namibias
2 Mitreisende:
Kommentar Giorgio: Unsere Tour mit Annette und Jochen war sehr speziell. Die Routenplanung war gut, auch haben wir sehr viele Tiere gesehen. Das Fachwissen von Annette und Jochen ist auf hohen Niveau. Es hat uns sehr gefallen. Mit besten Dank und noch viel Erfolg.
Giorgio, Schweiz
P.S.: Die Tour war ein voller Erfolg!
Kommentar Margrit: Wir waren mit Annette und Jochen 3 Wochen in Namibia, Botswana und Sambia unterwegs. Für uns die erste Reise nach Sambia und Botswana. Wir sind sehr begeistert und gehen mit vielen, für uns unvergesslichen Eindrücken nach Hause. Es waren sehr erlebnisreiche und interessante Tage, welche wir mit den beiden verbrachten. Wir sind sehr beeindruckt über ihr Wissen und kompetenten Informationen über die Pflanzen und Tierwelt. Ein sehr großes Dankeschön an die Beiden, wir können sie nur empfehlen. Nur ungern reisen wir zurück. Wir kommen wieder und sagen einfach Of Weterluege
Margrit, Schweiz
P.S. Wünsche Ihnen viel Erfolg

Mai 2008, 19 Tage, Tourverlauf: Livingstone, South Kafue NP, Kasane, Chobe NP, Nxai NP, CKGR, Lekhubu Island, Planet Baobab, Maun
1 Mitreisende
Kommentar Birgit (an Annette): Die gesamte Reise war hervorragend organisiert, professionell durchgeführt mit wertvollen interessanten Informationen über Land, Leute, Pflanzen und Tierwelt. Super nett! Tausend Dank
Kommentar Birgit (an Jochen): Die Tour war eine super Bereicherung sowohl an qualifizierten Informationen über die Pflanzen- und Tierwelt -Save Game Drive-als auch im Umgang untereinander. Bird-specialist! Thanks
Birgit, Hamburg

August 2008, Tourverlauf: Lusaka, South Luangwa, Lilongwe, Lower Sambesi, Zomba Plateau, Tete, verschiedene Orte am indischen Ozean, Bahine NP, GLTP, Krüger NP, Joburg
2 Mitreisende, teilweise überschneidend
Kommentar Jörg (an Annette): Schöne, erlebnisreiche Reise mit vielfältigen Eindrücken. Gute Organisation und Ausrüstung haben diese Reise erstaunlich problemlos ablaufen lassen. Die Field Guide Ausbildung und die Erfahrung der letzten Jahre von Annette und Joachim waren jederzeit spürbar. Fragen konnten in der Regel beantwortet werden und führten dann zu noch mehr Fragen. Vielen Dank für die schönen Wochen!
Kommentar Jörg (an Joachim): Schöne erlebnisreiche Reise! Habe einen Eindruck davon bekommen was mit der richtigen Ausrüstung uns Erfahrung so alles möglich ist. Joachims Enthusiasmus besonders für Vögel ist ansteckend! Sein Auge für Sightings ist echt beeindruckend! Danke für die schönen Wochen!
Jörg, Bielefeld

Kommentar Philippe (an beide): Merci für die sehr gut organisierte und durchgeführte Reise voller eindrucksvoller, neuer Erfahrungen die zum Nachdenken angeregt haben. Vor allem das abendliche Zusammensein am Lagerfeuer in kleiner Runde ist eine wunderbare Erfahrungen, bei der man seinen "europäischen Alltagsstress" einfach mal vergessen und sich voll auf die Situation einlassen kann. Ich empfehle jedem, dies einmal auszuprobieren.
Philippe, München

September/Oktober 2008, Tourverlauf: Livingstone, Kasane - dann waren der Chobe und Moremi geplant, aufgrund eines Unfalls kam es zu einer radikalen Änderung - Planet Baobab, Windhoek, Etosha, Kaokoveld, Van Zyls Pass, Sceletton Coast, Spitzkoppe, Windhoek
1 Mitreisender
Kommentar Tommi (an Jochen und Annette): Beeindruckende Kenntnisse aus der Field Guide Ausbildung. Immer interessant und spannend. Der gesamte Roundtrip war abwechslungsreich und unterhaltsam. Alles bestens organisiert und auch spontane Neuorientierung wurde super gemanaged. Weiter so! Tausend Dank
Tommi, München

September 2008, Tourverlauf: Joburg, Waterberge, Khama Rhino Sactuary, Kubu Island, Planet Baobab, Maun, Moremi, Chobe, Livingstone
2 Mitreisende
Kommentar Bernd (an Joachim): Sehr guter Fahrer in allen Situationen. Großes Fachwissen bei Tieren und Pflanzen. Gute Ausrüstung und Erfahrung. Vielen Dank für die tollen Eindrücke in Botswana. Alle Infos sehr gut vermittelt
Kommentar Bernd (an Annette):Hat sich um alles gekümmert und organisiert. Die Buchungen und Eintritte haben geklappt und wir brauchten uns um nichts zu kümmern. Die Kommunikation hakte manchmal, aber alles lösbar. Vielen Dank für die tollen Wochen und bis zur vielleicht nächsten Tour

Tour II 30.04.-16.05.08, Tourverlauf: Bushmencamp in den Waterbergen, Südafrika, Khama Rhino Sanctuary in Bots, Kubu Island, Planet Baobab, Maun, Moremi, Chobe, Livingstone
2 Mitreisende
Kommentar Sven und Patricia (an beide)
:Wir haben die beiden (Annette und Joachim) im www gefunden unter den Suchbegriffen "Abenteuer Afrika" ...und gebucht. Annette und Joachim haben für uns eine super Tour vorbereitet. Es ging sehr familiär zu und die beiden haben es geschafft, uns für Afrika zu infizieren. Für uns unvergesslich die vielen Wildtiere hautnah auf den game-drives, die Lagerfeuer mit Springbock- oder Kudu-Steaks, Joachims selbstgebackenes Brot und und und. Joachim verdient den 2.Namen "Adlerauge", da er Tiere entdeckt, die wir aufgrund ihrer perfekten Tarnung sonst niemals gesehen hätten.
Herzlichen Dank!
Darum werden wir dieses Jahr (2009) wieder mit ihnen die Wildnis Afrikas erobern.

(Sven und Patricia) :
Warum Africa-wildtours.com?

* bei Joachim und Annette steht man als Mitreisender stets im Vordergrund

* sehr individuell geplante Touren (keine typischen Touri-Touren)

* Joachims wachsames Auge für Wildtiere

* Joachims und Annettes Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt

* sehr familiäre Atmosphere

* klasse Abende am Lagerfeuer mit Springbock, Kudu & Co. mitten in der Wildnis

* sehr gute Ausrüstung

* top Preis-Leistungs-Verhältnis

Warum KEIN Africa-wildtours.com?

* weil kein all-inclusive Angebot für Pool in 500-Betten-Hotel-Anlage

und Animateur vorgelegt werden kann.

2009 sind wir wieder dabei und planen schon für 2010.
Sven und Patricia, Mechernich

Juni/Juli 2008: Zwei Touren: Maun, Drotzky Caves, Tsodilo Hills, Seronga - ursprünglich sollte es dann über den Silanda Spillway im Inneren des Deltas weitergehen, da das Auto aber kaputtging wurde das Programm total verändert, - Flug Maun, Kwai River -
Weiter mit der nächsten Tour: Hubschrauber Flug Delta, Maun, Moremi, Chobe, Livingstone, Lochinvar, Lower Sambesi NP, Lusaka, Kasanka NP, Bangweulu Swamps, Kundamalila Falls, Lake Tanganyika, Kapisha Hot Springs, Mutinondo Wilderness, South Luangwa, Lusaka
bei dem ersten Tourabschnitt 2 Mitreisende
beim 2 Tourabschnitt 2 Mitreisende (einer davon bei beiden Touren):
Kommentar Jürg (an Annette): Die Reise hat viel Spass gemacht, war gut organisiert und ließ mich ein wenig in Africa eintauchen (This is Africa - T.i.A.). Annette und Joachim leben für das, was sie hier machen und lassen ihre Gäste daran teilhaben. Ich weiß jetzt u.a., dass es unglaublich viele Vögel gibt. Herzlichen Dank!
Kommentar Jürg (an Joachim): Joachim ist sprichwörtlich in seinem Element hier in der Natur. Sein Wissen über Fauna und Flora ist enorm. Keine Frage - Vögel sind sein Ding. Autotechnisch + offroad-Strecken nimmt er sicher und locker. Und ich konnte daran teilhaben. Ein herzliches Danke!
Jürg, Schweiz
Kommentar Barbara (an Annette): This was a great trip, perfectly organized, with a very familar atmoshere. Annette is living Africa and loving it. Her knowledge about stars is impressive.
Kommentar Barbara (an Joachim): Joachim is made for Africa! He has a extremly widespread knowledge about birds, mammals and plants. And, by the way, he`s an offroad expert. Thanks very much!
Barbara, München